Diagnosetriebwagen (DVT) Baureihe 702.2

    Im Rahmen der Standardisierung von Messfahrzeugen haben DB AG und Plasser & Theurer einen Rahmenvertrag zur Lieferung verschiedener multifunktionaler Mess-Triebwagen geschlossen. Auf der InnoTrans 2014 konnte bereits ein Gleismesstriebzug an die DB AG übergeben werden. Im Gegensatz zu den zweiteiligen Gleismess- (GMTZ) und Schienenprüfzügen (SPZ) ist der hier gezeigte Diagnose-Triebwagen nur einteilig ausgeführt und ist für Messaufgaben im Bereich der Oberleitung und zur Prüfung der Gleisgeometrie vorgesehen. Allen gemeinsam ist jedoch eine Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h und die Einsatzfähigkeit auch in kleineren Lichtraumprofilen, wie beispielsweise bei der Berliner und der Hamburger S-Bahn.  



   
702 201 (99 80 9 163 001-7 D-DB)
Herst. Plasser & Theurer 2014
Oppenweiler, 27.11.2014

Hier fotografiert anläßlich der Überführung des Triebwagens vom Hersteller Plasser & Theurer in Linz zu DB Systemtechnik nach Minden.

Fotograf: Murrbahner
 

Update
30.11.2014
10.12.2014


   
702 201 (99 80 9 163 001-7 D-DB)
Herst. Plasser & Theurer 2014
Gießen, 09.12.2014

Fotograf: Lutz Siever
 

Update
11.12.2014





Seitenanfang

zurück zur letzten Seite