Bahndienstwagen (noch) ohne Zuordnung




   
 

Update
15.04.2012

   
80 80 971 9 150-2
Feuerwehr-Transport-Wagen
DB Netz AG NL Südwest NB Ludwigshafen/Rh. Hmbf. Mannheim Rbf.
6 REV 504 27.09.02
ex xx 80 394 1 700-x Res (?)
ex xx 80 394 1 500-x Res [3941] 638
ex xx 50 392 0992-x Rgs [3910] (Dok.Nr. 5852)
Herst. (Ub) WE X 09.1993
Drehgestelle Niesky 1969/6410 + UVA Boghiul 1972/2436
Berlin-Grunewald, 10.04.2012

Technische Daten
LüP 20.220 mm Gewicht 31.260 kg
Drehzapfenabstand 14.600 mm Bremse KE-GP
Achsstand DG   2.000 mm Höchstgeschwindigkeit 100 km/h
Ladefläche 48,6 m2 Ladelänge 18.540 mm
Kennt jemand evtl. die Bauartnummer des Wagens?


 

Update
15.04.2012

    Auf Rangierbahnhöfen ist auf Grund der Weitläufigkeit und der umfangreichen Gleisanlagen eine schnelle Erreichbarkeit von Unfallstellen durch die Rettungskräfte sowie eine ausreichende Wasserversorgung nicht immer gewährleistet. So gab es zum Beispiel im Bereich des Rbf. Seelze den Löschzug "Wilhelm Köhler" und für den Bereich des Rbf. Maschen einen dreiteiligen bzw. später zweiteiligen Löschzug. Bekannt sind auch die Löschwasserreserven auf Basis ausgemusterter Wannentender. Für den Rbf. Mannheim wurde der oben gezeigte Feuerwehr-Transport-Wagen zusammen mit einem Löschwasserwagen (80 80 972 2 030-1) eingesetzt. Die beiden Wagen wurden durch die BWR Waggonreparatur GmbH, Rastatt, umgebaut und standen an einer Fahrzeugrampe in Bereitschaft. Im Ernstfall konnte der Wagen schnell mit einem Feuerwehrfahrzeug der Berufsfeuerwehr bestückt werden. Über die gezeigte Schlauchverbindung zum Kesselwagen konnte auf einen Wasservorrat von 59.000 Liter zugegriffen werden. Durch den Ausbau der Zufahrts- und Rettungswege auf dem Mannheimer Rangierbahnhof wird dieser Löschzug nicht mehr benötigt und stand seit mehreren Jahren auf einem Abstellgleis. Den Transportwagen hat es mittlerweile nach Berlin verschlagen, der Kesselwagen steht weiterhin in Mannheim Rbf.  

Update
15.04.2012
30.03.2013




   
80 80 980 0 000-9
R - Wagen für Motoren
DB Fahrzeuginstandhaltung Werk Cottbus
6 REV WE X 22.02.05
ex 80 50 975 5507-4
ex 35 50 389 0428-8
ex 31 50 389 0428-2
Cottbus, 17.09.2005
 

Update
30.11.2007
20.10.2013




   
80 80 980 0 000-9
R - Wagen für Motoren
DB Fahrzeuginstandhaltung Werk Cottbus
6 REV WE X 22.02.05
ex 80 50 975 5507-4
ex 35 50 389 0428-8
ex 31 50 389 0428-2
Cottbus, 19.09.2009

Technische Daten
LüP 11.550 mm Gewicht 23.400 kg (mit Aufbauten)
Drehzapfenabstand   6.450 mm Bremse Hik-G
Achsstand DG   2.000 mm Höchstgeschwindigkeit 80 km/h
Ladelänge 10.250 mm    


 

Update
20.10.2013




   
 

Update
31.05.2024

    73 80 80-91 310-1 D-DB
Bpmbdzf 296.3
DB Systemtechnik GmbH, Minden
Augsburg Gbf., 19.01.2024

Foto: Sammlung Svetlana Linberg
 

Update
31.05.2024



   
 

Update
31.05.2024

    73 80 80-91 310-1 D-DB
Bpmbdzf 296.3
DB Systemtechnik GmbH, Minden
Minden, 25.05.2024

Anmerkung:
Insgesamt sollen fünf Steuerwagen übernommen worden sein, wovon zwei Wagen bereits abgenommen und bei drei Wagen noch technische Anpassungen erfolgen sollen.
 

Update
31.05.2024







Seitenanfang

zurück zur letzten Seite